Veganer Osterzopf

Bildschirmfoto 2017-04-03 um 17.49.47

Veganes Ostern ist wohl gar nicht so einfach. Ich hab aber im Rahmen einer Lindt Kampagne einen begaben Osterzopf mit Mandel-Ahornsirup Geschmack in den Ofen und anschließend auch auf den Tisch gebracht. Ostern darf also jetzt kommen
Zutaten

1kg Mehl

150g gemahlene Mandeln

500ml Milch (ich habe Mandelmilch verwendet)

150g Margarine

50g brauner Zucker

70ml Ahornsirup

1 Würfel Hefe

Eine Prise Salz

2EL Sojasahne

Hagelzucker

Mandelblättchen

Zubereitung

Die Margarine schmelzen, Milch hinzugeben und erhitzen bis ca 37 grad erreicht sind. Nun den Zucker und die Hefe hinzugeben und glattrühren. Restliche Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hefemischung übergießen und kräftig kneten. Je nach Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen. Nun abgedeckt 45min ruhen lassen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig (er sollte jetzt dreimal so groß sein) erneut kneten und in drei gleiche Teile teilen. Diese zu Würsten formen, verflechten und zu einem Kranz binden. Diesen nun mit etwas sojasahne (nicht vegan:Ei) bestreichen und mit Mandelblättchen und Hagelzucker bestreuen. Jetzt für 40 Minuten backen. Falls der Kranz zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.