Rote Bete Salat mit Ziegenkäse-Häppchen

Meine Lieblinge sind zur Zeit definitiv Ziegenkäse und Rote Bete, schon ne‘ ganze Weile aber ich kann mich daran einfach nicht satt essen/sehen. Hier mal unsere gestrige Dinner-Situation. Zwei riesige, selbstgepflückte Blumensträuße auf  unserem Spaziergang durch’s Kirschbachtal, mein geliebter Rote Bete Salat und noch bessere Baguette Scheiben mit Ziegenkäse. Ich möchte niemanden zwingen, aber: DAS WIRD AUSPROBIERT!

Zutaten für 2-3 Personen:

1 1/2 Salatherzen

500g Rote Bete (ich nutze die bereits gekochte und vakuumierte, da es in Weimar mal wieder unmöglich scheint Frische zu finden – egal zu welcher Jahreszeit!)

8 Scheiben Baguette

8 Scheiben Ziegenkäse von der Rolle

Honig

Rosmarin

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zitrone

weißer Essig

Zubereitung:

Salat zubereiten. Die Rote Bete in Stücke schneiden und salzen (dadurch erhält sie viel mehr Geschmack) und zum Salat geben. Für das Dressing 6 EL Olivenöl, 3EL Essig, etwas Zitrone, Salz, Pfeffer und Zucker mischen. Die Baguettescheiben mit Olivenöl einpinseln, den Ziegenkäse darauf platzieren, mit Honig beträufeln und Rosmarin darauf legen. Bei 180°C ca. 5-7 min im Ofen backen. So lange bist der Ziegenkäse weich ist aber noch nicht zerläuft. Sofort servieren und noch warm genießen.