Rhabarber Scones

Rhabarber bekommt wieder seine Saison – warum nicht mal zum Frühstück in Form von Scones? Hier ein super leichtes, schnelles und nicht ganz so ungesundes Rezept. Geht auch ganz leicht in vegan!

 

Zutaten:

340g Mehl

2 TL Backpulver

1/2TL Salz

Vanille (nach Geschmack)

100ml Milch (nach Wahl – vegan)

100g kalte Margarine

60g Zucker

170g Rhabarber

 

 

Zubereitung:

Rhabarber waschen, schälen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Diese mit der Hälfte (30g) Zucker vermischen und beiseite stellen. Mehl, Salz, Vanille und Backpulver vermischen, Margarine in Stücken hinzugeben und zu einer krümeligen Masse verkneten. Rhabarber einarbeiten, Milch hinzufügen und umrühren – nicht verkneten. Nun 30 min kalt stellen.

Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig 2-3cm dick ausrollen. Nun Dreiecke (oder klassisch:Kreise) ausschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Wenn nötig die Rhabarberstücken neu im Teig „sortieren“. Das Blech in den (auf 180°C Umluft) vorgeheizten Ofen geben und ca. 20-25 min backen.

Fertig sind die Scones! Dazu entweder Butter und Marmelade oder eine Frischkäsecreme servieren. Am besten schmecken sie noch warm