MERRY CHRISTMAS

Hallo ihr Lieben,

erstmal: fröhliche Weihnachten noch! ich hoffe es waren schöne und ihr habt ordentlich rein gehauen haha. Ich bekomme von euch ja wirklich viele Komplimente und Fragen zum Thema Haare. Da dachte ich mir, jetzt wo in den Ferien schon mal Zeit habe kann ich doch mal darüber was schreiben.

Hello friends,
first off: I wish you all a Merry Christmas! I hope you spent these days with your beloved ones and ate lots of good stuff! Since i got tie during my Christmasbreak I Wthought I’d answer some questions on my hair.

Also ich habe schon immer lange Haare gehabt und sie dann mit 13 radikal abgeschnitten, immer noch schulterlang aber trotzdem.Seit ich 15 bin lasse ich sie wieder wachsen und habe sie dann 2 1/2 gar nicht schneiden lassen, habe mir nur selber immer mal die Spitzen gekürzt. Diesen Herbst war ich dann zum erstmal wieder und „nur Spitzen“ sind natürlich 7cm gewesen – scheiß Frisöse. Immer wenn man sagt nur Spitze sind die halben Haare wieder weg aber „sie wachsen ja wieder“ tzz. Jetzt sind sie wieder ein bisschen gewachsen. Ich wasche mir meine Haare Sonntags, Dienstags und Donnerstags haha und wehe mich bringt da was aus meinem Rhythmus! Ich föhne nie und auch färben mache ich seit 2 Jahren nicht mehr. Glätten tue ich meine Haare nur sehr selten und im äußersten Notfall. Wenn das passiert dann mit meinem Glätteisen von Amika. wirklich ein gutes.

I’ve always had long hair but I cut it kinda short when I was about 13. Since I’m 15 I’m letting it grow and haven’t cut it for 2 1/2 years. I went this autumn though and she cut off about 7cm. But oh well … its gonna grow again. I don’t dye my hair and i don’t blow dry it or straighten is unless its a bad hair day 😀
I wash my hair 3 times a week. And if I straighten it I use my straightener from Amika (its purple :)) 
Ich wasche meine Haare mal hier und mal damit. Hatte schon Aussie und das rote Repair von John Frieda, das mag ich am liebsten aber geht ganz schön ins Geld. Deshalb Elvital total repair – Gott das riecht wie Himmel auf Erden! Nach Shampoo kommt die „Wunderkur“ im Bild rechts. Und dann Spülung. Wenn meine Haare nass sind benutze ich den „Tangle Teazer“ – ganz links – die Bürste ist wirklich gut! Und ansonsten von Marlies Möller ( rechts) die habe ich jetzt schon seit 4 Jahren und ist das Geld wirklich wert! Jetzt im Winter fliegen meine Haare oft was mich ziemlich nervt und dafür kommt die „Zauberformel“ eine Handcreme für die Haare sozusagen, gutes Zeug! 

I don’t really have discovered the best shampoo and conditioner for my hair yet btI use Aussie or John Frieda Repair (the red one) every now and then. But its quiet expensive so I discovered Elival extrem repair – it smells great, helps and is cheap! I brush my hair with m tangle teazer (left) when its wet and otherwise with Marlies Möller hairbrush. Its expensive but I’m using it since about 4 years now. Between shampoo and Conditioner I use a John Frieda Mask for my hair (right) and a´when my hairs dry I use like a creme (left)
Wenn die Haare noch nass sind dann mach ich da das „Wunder-Öl “ von Garnier ructis rein. Aber Vorsicht! Echt nur in die Spitzen sonst könnt hr die Haare gleich nochmal waschen. 

As long as my hair is wet I use Wonder-Oil. But please, do only but it in the very end of your hair otherwise you gotta wash it all over again. 

Ich hoffe ich habe euch ein paar Fragen beantwortet, wenn nicht dann schreibt ein Kommentar 🙂 Ich werde jetzt meine Sachen packen und morgen geht es nach PARIS

I hope I was able to answer some questions, if not –> just leave them in the comments. I’m now packing my stuff because I’m heading to Paris tomorrow morning!

xoxo 
Love Jana