Posts in Category

Allgemein

Ja – endlich – geschafft! Ich habe alle Geschenke beisammen und mittlerweile auch verpackt! HUHU – Weihnachten, du kannst kommen! Ich muss ehrlich sagen: ich verschenke 1000 mal lieber als Dinge geschenkt zu bekommen. Und ich liebe,liebe,liebe einpacken! Ist wie beim Essen – die Optik spielt immer eine reisen Rolle! Ich habe Euch mal meinen Einpack-Prozess festgehalten und dabei könnt ihr auch etwas in meinen Geschenktüte lunzen. an dieser Stelle: LISA, MAMA, PAPA, DIANA, KLAUS, OMA, OPA – JETZT DEN TAB SCHLIEßEN! Sonst verderbt ihr  Euch alle Überraschungen! Tatkräftig wurde

Und da ist es nun – mein zweiter Menüvorschlag und diesmal vegan! Ich habe es wieder in Vor-;Haupt-;Nachspeise unterteilt. Ich hoffe meine Mühe hat sich gelohnt und Euch gefällt es. Geschmeckt hat es fantastisch! Vorspeise: cremige Mandelsuppe mit einer leichten Orangen-note Hauptspeise: Spinat-Ravioli mit einer Steckrübenfüllung auf einer Rote-Beete Sauce Nachspeise: Mandel-Pana Cotta mit einer Himbeersauce und Kokosraspeln. Hier findet ihr wieder eine Einkaufsliste und einen Zeitplan: Alle Mengenangaben sind wieder für 4 Personen.   VORSPEISE Saft einer Orange 2 Zwiebeln 1 Zehe Knoblauch 400g mehlig kochende Kartoffeln 2 EL

An Weihnachten wird ja oft und viel und lange überlegt, wer, was, wann und wo gekocht wird. Heute habe ich Euch mal ein Menüvorschlag für ein vegetarisches Essen zusammengestellt.  Ein Veganes wird auch noch folgen. Das Vegetarische war eigentlich gar nicht so zeitaufwendig, ließ sich gut vorbereiten und es kann eigentlich auch nichts schief gehen. Trotzdem ist es natürlich besser das ganze vorher mal zur Generalprobe zu kochen 😉 Ich habe euch eine Einkaufsliste erstellt, diese müsst ihr einfach nur ausdrucken. Dazu gibt es auch noch einen Zeitplan um effektiv

    Jetzt ist die Katze aus dem Sack- oder eher der Ballon aus dem Karton ? 😉 Heute vor genau zwei Jahren habe ich www.yakatharina.de gegründet und es hat sich so einiges getan und verändert! Ich bekomme immer mal Fragen, wie ich das mit dem Bloggen mache, wie ich angefangen habe, etc. Ich dachte mir heute wäre doch ein passender Tag! Aber erstmal : ALLES GUTE ZUM ZWEITEN GEBURTSTAG!   Angefangen habe ich im Januar 2013 als ich mein Iphone5 gekauft habe. Dann habe ich mir Instagram runtergeladen. Warum? Eigentlich peinlich.. Aber ich

Ihr Lieben,   auch ihr werdet natürlich nicht leer ausgehen in der Vorweihnachtszeit! Ich habe nämlich ein SUPER tolles Gewinnspiel für euch! Ihr könnt gewinnen: Mein Buch Mein Kalender 3 Weihnachtskarten von Stadtelster 1 Schneeflocken-Kette von der Goldschmiede Stadtelster aus Weimar 1 Jutebeutel (schönster der Welt!) Alles zusammen hat einen Wert von ca. 100€ ! Und auch wenn ihr Teile davon vielleicht schon haben solltet: es müssen ja auch noch Weihnachtsgeschenke her! Ausgelost wird am 18.12. damit es dann noch rechtzeitig zu Heiligabend da ist! Was ist zu tun? Auf

DE//Einen wunderschönen Montag Morgen wünsche ich! Erfriert nicht, wenn ihr Euch vor die Tür traut! Es ist (zumindest hier) SO kalt! Da wurde es höchste Zeit für ein wärmendes Frühstück und Weihnachtsmusik 😀 für mich persönlich gibt es ja wirklich keine bessere Musik.

  MEINE LIEBEN! Seit etwas über einem Monat ist mein Kochbuch“Back to Basics“ jetzt im Handel*wuhu* Und es gibt zahlreiche Rückmeldung von euch-bis her ALLE Positiv! Ich bin so froh, ihr glaubt es kaum! Ich dachte jetzt nach einem Monat kann man ja mal eine Zwischenbilanz ziehen! Ich freue mich jedesmal wenn mir jemand ein Bild oder eine Mail schickt! Es ist ein so cooles Gefühl das Buch bei Euch zu sehen! Wir sind sogar ganz schön International vertreten! Mittlerweile sind über 250 Bücher verkauft. Davon 17 nach Österreich und sogar 7

die wohl meist gestellte Frage! Wie schaffe ich es mich auch an stressigen Tagen bewusst zu ernähren? Ganz einfach: Planen! Meist weiß man ja wann in der Woche die stressigen Tage sind und wann man mal etwas mehr Luft hat. Bei mir hält sich der Teil mit „mehr Luft“ leider sehr in Grenzen. Vor allem diese Woche: Workshop! Jeden Morgen bekommen wir in der Uni eine Aufgabe und bis 24 Uhr muss sie abgegeben sein – gestern habe ich auch wirklich 12 Stunden lang „vergessen“ auf Toilette zu gehen. Das

… ein Thema was mich wirklich lange beschäftigt. Der ein oder andere weiß es vielleicht aus früheren Posts, in der Schule wurde ich so ab der 6./7. Klasse gemobbt. Erst von 3-4 Mädels aus meiner Klasse später über 10. Wäre es nur bei verbalen Kriegen geblieben, wäre ich froh gewesen. Doch über „Zettel an den Rücken kleben“ über „Gerüchte verstreuen“ oder „Hassnachrichten auf SchülerVZ“ und später dann Facebook. Um ehrlich zu sein war das der wirkliche Grund warum ich ein Jahr ins Ausland geflüchtet bin – ich konnte nicht mehr.

Na – wie gefallen euch meine neuen blog-slides? Ich kann euch sagen: es hat mich ganz schön nerven gekostet! Dabei bin ich wieder über eine 10 000 bilder zum versuch „kochbuchcover“ gestolpert. Na? Gespannt? Manchmal bin ich wirklich froh das wenigstens ein brauchbares dabei war – aber hey, so fällt einem die entscheidung wenigstens leicht 😉 Gutes Lachen! Erstmal machen was man so macht: Gemüse schneiden. Auf einer wiese. Im Kleid. Ohne was zu erzählen ist’s doch aber auch langweilig… Na und ohne essen ja so wie so. Schon mal

1 2 3 4 Page 2 of 4